Wohnprojekte

Wohnprojekt für Menschen mit AIDS R129

Betreutes Wohnen für Menschen mit HIV/Aids und /oder chronischer Hepatitis
Aufenthaltsdauer: 
Unbefristet
Ziel: 
Versorgung von Menschen mit Aids.
Wohnform / Art der Einrichtung: 
Betreutes Wohnen
Altersspanne: 
18 Jahre bis 70 Jahre
Aufnahmekriterien: 
Das Betreute Wohnen der ZIK gGmbH leistet Eingliederungshilfe gemäß §§ 53, 54 SGB XII. Das Angebot richtet sich an Menschen mit HIV, Aids und/oder chronischer Hepatitis C (HCV), die nicht in der Lage sind, aus eigener Kraft die Schwierigkeiten zu überwinden, die zu ihrer Lebenssituation geführt haben. ZIK bietet Betreutes Wohnen an 10 Standorten in Berlin. Das Betreute Wohnen in der Reichenberger Straße 129 bietet Betreutes Einzelwohnen und Betreutes Gemeinschaftswohnen. Die Aufnahme erfolgt zentral über das Projekt „Sozialmakler“ (030-3989600)
Betreuungsangebot: 
Die ZIK gGmbH bietet Unterstützung bei: dem Aufbau einer realistischen Lebensperspektive unter Berücksichtigung psychischer, sozialer und gesundheitlicher Ressourcen der Bewältigung von Krisensituationen und Drogenkonsumproblemen der Sicherstellung der gesundheitlichen Versorgung und der Gesundheitsförderung der Klärung von sozialrechtlichen Ansprüchen, bei finanziellen Schwierigkeiten und laufenden Justizangelegenheiten der Alltagstrukturierung und Haushaltsführung der Erarbeitung einer Beschäftigungs- oder Arbeitsperspektive der Durchführung von Freizeit- und Gruppenaktivitäten, dem Aufbau eines sozialen Netzwerks ( einschließlich professioneller Hilfsangebote), der Vorbereitung auf das Leben in einer eigenen Wohnung, dem Umzug und der Sicherung des Wohnraums.
Medizinisch Pflegerische Versorgung: 
Wird gegebenenfalls vermittelt
Mitarbeiter/Innen: 
Sozialarbeiter(innen), Sozialpädagog(inn)en, Ergotherapeut(inn)en, Psycholog(inn)en, Hauswirtschafter(innen), Erzieher(innen), Heilerziehungspfleger(innen)
Finanzierung / Kostenträger: 
Sozialämter
Zuständigkeitsbereich / Einzugsbereich: 
Berlin

Kontakt

Reichenberger Straße 129
10999 Berlin DE

Telefon: 030 6178910
Fax: 030 61789111
E-Mail: E-Mail senden
Web:

Ansprechpartner: Doris Steimanis, Aufnahme: Robert Kliem (030 3989600)
Träger: ZIK gGmbH

Letzte Aktualisierung

Diese Informationen wurden zuletzt aktualisiert am 24. August 2015.