Wohn- und Pflegeprojekte

Die rosa ALTERNative; Wohngeminschaft für schwule ältere Männer (50+) mit und ohne HIV

Für schwule Männer ist es auch im Alter besonders wichtig, selbstverständlich schwul leben zu können. Wir bieten ein Umfeld, das schwule Lebensstile versteht, bedingungslos akzeptiert und fördert. Dazu gehört selbstverständlich auch die leichte Erreichbarkeit der Szene. Die Lebenssituationen der Mieter unterscheiden sich über noch voll arbeitsfähig bis hin zur Altersrente. Manche, aber nicht alle haben Hilfe von extern.
Zielgruppe: 
Aufenthaltsdauer: 
Gängiges Mietvertragsrecht greift
Ziel: 
Schaffen eines Umfelds das schwule Lebensstile versteht, bedingungslos akzeptiert und fördert.
Wohnform / Art der Einrichtung: 
Wohngemeinschaft 7 Einzel- und Paarzimmer mit eigener Nasszelle, Gemeinschaftsräumen, Küche etc.
Altersspanne: 
45 Jahre bis 65 Jahre
Aufnahmekriterien: 
Homosexualität, gemeinschaftliches Leben ist gewollt, Pflegestufe kann vorhanden sein, muss aber nicht; Akzeptanz der verschiedenen Einschränkungen der Mieter (Vielfältigkeit).
Betreuungsangebot: 
Betreutes Einzelwohnen im psychosozialen Bereich bei Bedarf, Punktuelle Beratung über die Beratungsstelle rosaAlter möglich, Pflegedienst wird extern organisiert
Medizinisch Pflegerische Versorgung: 
Die medizinisch-pflegerische Versorgung wird durch einen Pflegedienst der eigenen Wahl durchgeführt.
Mitarbeiter/Innen: 
Individuell
Finanzierung / Kostenträger: 
Beratung bei der Beantragung von Sozialleistungen wenn keine eigenen finanziellen Mittel zur Verfügung stehen.
Zuständigkeitsbereich / Einzugsbereich: 
Deutschlandweit
Angebote: 
Eine weitläufige, szenenahe Wohnung mit Wohnküche und den sieben vorhandene Einzelzimmern mit eigenen Bädern bietet den HIV-positiven und auch- negativen Bewohnern die Möglichkeit, in gegenseitiger Wertschätzung und Akzeptanz gemeinsame Lebensgeschichten auszutauschen und für einander da zu sein. Manche, aber nicht alle haben Hilfe von extern.

Kontakt

Lindwurmstr. 71
80337 München DE

Telefon: 089 54333 314
Fax: 089 54333 333
E-Mail: E-Mail senden
Web:

Ansprechpartner: Christian Seidenspinner-Freund
Träger: Münchner AIDS-Hilfe Betriebs-und Verwaltungs GgmbH

Letzte Aktualisierung

Diese Informationen wurden zuletzt aktualisiert am 13. Dezember 2017.